Reinhardtstr. 55   |   D-10117 Berlin   |   info@mar-berlin.de   |   +49 30 30872993

  • Twitter - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Black Circle

© 2019 Medienbüro am Reichstag GmbH

 

 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten und dem damit verbundenem Interesse an unserem Unternehmen. Wie Sie sicherlich wissen, müssen Nutzer, also Sie als Besucher unserer Internetseiten, über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf unseren Internetseitenseiten informiert werden.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer Daten auf unseren Internetseiten erfragt werden, in welcher Weise diese Daten genutzt und weitergegeben werden, auf welche Art und Weise Sie Auskunft über die uns gegebenen Informationen erhalten können und welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften für alle über unsere Internetseiten erfolgende Datenverarbeitungsprozesse ist die:

Medienbüro am Reichstag GmbH

Im Haus der Bundespressekonferenz

Reinhardtstraße 55

10117 Berlin

 

Telefon: +49 30 3087 2993

E-Mail: info@mar-berlin.de

 

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Als Datenschutzbeauftragten haben wir

Herrn Alexander Damrow

c/o team@work Systemhaus GmbH

Wackenbergstr. 84-88

13156 Berlin

 

Telefon: +49 30 2061413055

E-Mail: datenschutz@mar-berlin.de

in unserem Unternehmen benannt.

Anfragen zum Thema Datenschutz sowie zur Geltendmachung von Betroffenenrechte bitten wir an die zuvor genannte Adresse zu Händen unseres Datenschutzbeauftragten zu richten.

3. Grundsätzliches zur Verarbeitung und deren Zweck

Um den Anforderungen an eine präzise, transparente und verständliche Form (Art. 12 Abs. 1 DSGVO) zu genügen, möchten wir Ihnen in den folgenden Abschnitten nachvollziehbar und (hoffentlich) verständlich, Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung an die Hand geben.

Der Zweck der Verarbeitung von Daten ist grundsätzlich das Betreiben unserer Internetseiten mit Informationen und der Darstellung unseres Unternehmens, unserer Kompetenzen sowie unserer Dienstleistungen. Mit unseren Internetseiten wollen wir sie als Besucher und Interessent von uns begeistern und Sie als neuen Kunden, oder als neuen Mitarbeiter, gewinnen.

Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie Leistungen oder Services unseres Unternehmens über unseren Internetseiten in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir grundsätzlich Ihre Einwilligung der betroffenen Person ein.

4. Erfassung von Nutzungsdaten

Mit jedem Aufruf unserer Internetseiten werden eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen erfasst. Diese Informationen werden in den Logfiles des Webservers gespeichert. Diese Informationen geben Auskunft über Ihre IP-Adresse, den Zeitpunkt des Zugriffs, die aufgerufenen Seiten bzw. Dateien, den sogenannten Referrer (die zuvor besuchte Seite) sowie der übertragenen Datenmenge und über das genutzte Endgerät und den verwendeten Browser. Die Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

 

Diese Informationen werden im Wesentlichen benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt an den Rechner des Nutzers auszuliefern, (2) die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Internetseiten zu gewährleisten sowie (3) für sonstige administrative Zwecke.

In den zuvor genannten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. In keinem Falle ziehen wir aus diesen Informationen Rückschlüsse auf Ihre Person.

5. Hosting unserer Internetseiten

Unsere Internetseiten wurden bzw. werden mit Wix.com Ltd., Namal 40, 6350671 Tel Aviv, Israel ("Wix") erstellt und gepflegt und diese werden auch auf deren Servern gehostet. Wir sind uns bewusst, dass damit eine Weitergabe von Daten in einen Drittstaat passiert.

Die Wix.com Ltd hat ihren Sitz in Israel und Israel wird von der Europäischen Kommission als ein Land betrachtet, das einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten bietet. Darüber hinaus ist Wix zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Abkommens. Nach einer Entscheidung der EU-Kommission ist bei Unternehmen, die auf der „Privacy Shield Liste“ stehen, grundsätzlich davon auszugehen, dass bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesen Unternehmen ein „angemessenes Datenschutzniveau“ vorliegt. Weitere Informationen finden Sie dazu in den  Datenschutzbestimmungen von Wix.

6. Kontaktformular und E-Mail

Unsere Internetseiten enthalten die Möglichkeit, über ein Kontaktformular oder über die angegebenen E-Mail-Adressen unmittelbar mit uns in Kontakt zu treten. Sofern Sie als Nutzer über das Kontaktformular oder per E-Mail den Kontakt zu uns aufnehmen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular bzw. die von Ihnen mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Wir verwenden Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und können uns zu diesem Zweck unter den angegebenen Kontaktdaten mit Ihnen in Verbindung setzen. Eine Verwendung dieser Daten zu Werbezwecke oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, welche im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder per E-Mail von Ihnen übermittelt werden, ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

7. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail an uns übermittelt. Schließen wir mit Ihnen als Bewerber einen Anstellungsvertrag, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird hingegen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen grundsätzlich vier Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

8. Newsletter

Wir versenden regelmäßig Newsletter und sonstige Rundschreiben (nachfolgend „Newsletter“) in digitaler Form. Inhalte sind im wesentlichen Informationen über unser Unternehmen, zu unseren Leistungen und Lösungen sowie Pressemitteilungen. Wir versenden die Newsletter grundsätzlich nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder, falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO am Direktmarketing, soweit dieses erlaubt ist, z.B. bei Bestandskundenansprache. Sofern wir einen Dienstleister mit dem Versand der Newsletter beauftragen, basiert dieses auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einem sicheren und effizienten Versandsystem. Unser berechtigtes Interesse ist auch die Grundlage für die Protokollierung des Anmeldeverfahren, um auf diesem Weg unserer Nachweispflicht gemäß Art. 7 Abs. 1 DSGVO nachkommen zu können.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter ist es grundsätzlich ausreichend, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Für eine persönliche Ansprache können wir Sie jedoch bitten, zusätzlich Ihren Namen anzugeben. Im Rahmen der Anmeldung verwenden wir grundsätzlich das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der wie Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Diese Bestätigung ist notwendig, damit eine Anmeldung nur für den Inhaber der E-Mail möglich ist. Die Anmeldung inkl. Ihrer Bestätigung wird protokolliert, damit wir unserer Nachweispflicht nachkommen können. Hierbei werden der Anmelde- und der Bestätigungszeitpunkt sowie Ihre IP-Adresse gespeichert.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte setzen Sie uns über Ihren Widerruf per E-Mail in Kenntnis oder verwenden Sie ganz einfach den in jedem Newsletter enthaltenen Link für die Abmeldung.

Um unsere Newsletter für Sie zu optimieren und damit noch besser zu machen führen wir eine Erfolgsmessung durch, das sogenannte Tracking. Dabei werden zunächst technische Informationen, wie z.B. zu Ihrem verwendeten System, Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufes erfasst. Diese Informationen dienen uns zum einen zur technischen Verbesserung des Newsletters, zum anderen können wir darüber feststellen, ob die Newsletter überhaupt geöffnet werden und welche Links innerhalb des Newsletters geöffnet werden. Mit diesen Auswertungen wollen wir versuchen, die Lesegewohnheiten zu erkennen und unsere Inhalte entsprechend anzupassen und zu Ihrem Nutzen zu perfektionieren und so auch weiterhin Ihren Erwartungen zu entsprechen. Die Rechtsgrundlage ist insofern unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir weisen darauf hin, dass ein separater Widerspruch gegen die Erfolgsmessung nicht möglich ist. Sollten Sie mit der Erfolgsmessung nicht einverstanden sein, so muss der Newsletter gekündigt bzw. dem Newsletterversand als Ganzes widersprochen werden.

Für den Versand unserer Newsletter setzen wir den Dienstleister Mailchimp ein. Bei Mailchimp wird Ihre E-Mail-Adresse gespeichert sowie weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter. Dienstanbieter von Mailchimp ist die Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Mailchimp ist gemäß EU-US Privacy-Shield zertifiziert, so dass das Datenschutzniveau der DSGVO auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA gewährleistet ist. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Mailchimp finden Sie in der Datenschutzerklärung.

9. Cookies

Wir verwenden auf unseren Internetseiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche vom Webserver über Ihren Internetbrowser auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen. Der Browser kann aber nur das schreiben lassen, was er sowieso schon weiß, wie z.B. Ihre aktuell verwendete IP-Adresse oder Spracheinstellungen. Beim nächsten Aufruf unseres Webservers werden die für ihn gültigen Daten aus der Cookie-Datei übertragen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die auf unseren verwendeten Internetseiten verwendeten Cookies sind technische Cookies sowie funktionale Cookies, die dazu dienen die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten und die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. 

 

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die auf unseren Internetseiten verwendeten Cookies:

 

 

 

 

 

 

 

Die Cookies werden auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Internetseiten übermittelt. Sie als Nutzer haben daher auch die volle Kontrolle über die Verwendung der Cookies. Sie können die Übertragung von Cookies durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit, auch automatisiert, gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Internetseiten deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Internetseiten vollumfänglich genutzt werden. 

10. Einsatz von Diensten für Analysezwecke

Mit den im Folgenden aufgeführten Tracking-Maßnahmen finden wir heraus, welche Seiten für unsere Nutzer am hilfreichsten sind, und können auch das allgemeine Interesse an unseren Internetseiten statistisch erfassen und verfolgen. Zudem können wir technische Probleme bei der Nutzung unserer Internetseiten identifizieren und umgehend beheben. So stellen wir sicher, dass unsere Seiten optimal funktionieren und wir das Angebot für unsere Besucher ständig verbessern. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Internetseiten haben wir die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Abschnitt „Cookies“ unter Ziff. 8) verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Internetseiten, wie z.B. die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite, werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden unter anderem dazu verwendet, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung zu Ihrer Person nicht möglich ist. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

 

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Internetseiten verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in dem aktuell von Ihnen verwendeten Browser und nur für unsere Internetseiten. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Durch die Zertifizierung gemäß EU-US Privacy Shield garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe.

WIX Visitor Analytics.

Wir nutzen auf unseren Internetseiten WIX Visitor Analytics, einen Webanalysedienst der Wix.com Ltd., Namal 40, 6350671 Tel Aviv, Israel („WIX“). WIX Visitor Analytics verwendet Cookies (siehe Abschnitt „Cookies“ unter Ziff. 8), Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Internetseiten ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Internetseiten werden in der Regel an einen Server von WIX übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von WIX jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von WIX übertragen und dort gekürzt.

WIX wird diese Informationen benutzen, Die Informationen werden unter anderem dazu verwendet, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von WIX Visitor Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von WIX zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseiten vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unsrer Internetseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an WIX sowie die Verarbeitung dieser Daten durch WIX mit Hilfe Ihrer Browser-Einstellungen verhindern.

11. Verlinkung Social Media

Wir verwenden auf unseren Internetseiten Verlinkungen auf unsere Accounts zu den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Wir unterhalten diese Accounts, um unsere Leistungen zu präsentieren und um mit dort aktiven Interessenten, Kunden und sonstigen Nutzern kommunizieren zu können. Die Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO.

Die Einbindung erfolgt dabei als Verlinkung, d.h. erst durch den Klick auf die Verlinkung erfolgt die Weiterleitung zum Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Nach erfolgter Weiterleitung werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen erfasst. Wir weisen darauf hin, dass dabei Ihre Daten außerhalb des Raumes der europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden können.

Dabei dürfte es sich zumindest um Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und um die von Ihnen besuchten Seiten handeln. Sind Sie währenddessen mit Ihrem Benutzeraccount des jeweiligen Netzwerkes angemeldet, kann der Betreiber des Netzwerkes ggfs. die gesammelten Informationen Ihres Besuchs Ihrem persönlichen Account zuordnen. Wollen Sie eine solche Zuordnung verhindern, so müssen Sie sich vor dem Anklicken des Links am jeweiligen Netzwerk abmelden.

Folgende soziale Netzwerke sind durch Verlinkungen auf unseren Internetseiten eingebunden. Für detaillierten Informationen zu den Verarbeitungen und den Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Dienste. Für den Fall, dass Sie ein Auskunftsersuchen stellen wollen oder Ihre Betroffenenrechte geltend machen wollen, so weisen wir darauf hin, dass diese Anfragen bei den jeweiligen Anbietern zu stellen sind. Nur die Anbieter des jeweiligen Dienstes haben Zugriff auf Ihre Daten und können so direkt Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen.

Facebook.

Datenverantwortlicher ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 Willow Raod, Menlo Park, CA 94025, USA. Die Facebook Inc. ist im Rahmen des US-Europäische Datenschutzabkommen EU-US Privacy-Shield zertifiziert. Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Den Datenschutzbeauftragten können Sie über das verlinkte Kontaktformular erreichen. Ihre persönlichen Einstellungen können Sie unter folgendem Link anpassen: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen.

Twitter

Dienstanbieter und Datenverantwortlicher ist die der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Die Twitter Inc. ist gemäß EU-US Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten. Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy. Ihre persönlichen Einstellungen können Sie unter folgendem Link vornehmen: https://twitter.com/settings/account/personalization.

12. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person grundsätzlich nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen ist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

13. Datensicherheit

Wir verwenden auf unseren Internetseiten das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob unsere Internetseiten verschlüsselt übertragen werden, erkennen Sie an der geschlossenen bzw. grünen Darstellung des Schloss-Symbols in der Adressleiste Ihres Browsers.

Darüber hinaus haben wir haben als für die Verarbeitung Verantwortlicher weitere technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Internetseiten verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

14. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, so sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO. Ihnen stehen umfassende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu, über die wir Sie im Folgenden informieren: 

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, insbesondere deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung und der geplanten Speicherdauer (Art. 15 DSGVO).

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, dem unser Unternehmen unterliegt, erforderlich ist (Art. 17 Abs. 3 DSGVO).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern eine der Voraussetzungen gemäß Art. 18 Abs. 1 zutrifft.

Recht auf Unterrichtung: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden (Art. 19 DSGVO).

Recht auf Datenübertragbarkeit: Art. 20 DSGVO gewährt Ihnen das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns als Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern eine der Voraussetzungen gemäß Art. 20 Abs. 1 zutrifft.

Recht auf Widerspruch: Darüber hinaus garantiert Ihnen Art. 21 DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern diese aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e oder f erfolgt. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. 

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen: Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes (Art. 77 DSGVO).

15. Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

16. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung aus gegebenem Anlass und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Wir möchten Sie daher bitten, sich regelmäßig auf dieser Seite über eventuelle Änderungen dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: 13. November 2019